Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/humewood

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tag 3 - 5

Tag 3 – 5

Hallo liebe Leute…ich hab mich länger nicht bei euch gemeldet aber wie gesagt das Internet hier ist nicht wirklich prickelnd und wir müssen immer zu den Nachbarn gehen um Dinge hoch zu laden oder einen Bericht an euch zu senden. Aber jetzt haben wir 14 Uhr und ich dachte mir ich setze mich mal mit meinen Kopfhörern auf den Balkon und höre etwas Musik und berichte von den vergangenen Tagen…

Tag 3! Seaview Lion Park!!! Echt mega genial…Agi und Mama ihr habt ja schon einige Fotos davon gesehen. Wir waren mit unserem „Lovemore“ ( Auto ) zum Seaview Lion Park gefahren. Mit der Erwartung das wir einen kleinen Park vorfinden würden wo es vielleicht eins zwei Löwen geben wird. Aber nein es kam alles anders…alleine der Hinweg hatte sich schon gelohnt! Diese Ausblicke auf das Meer! Delfine springen sehen…Wellen ( Nein Oma und Opa! Wellen sind keine Tiere! J) die so hoch sind wie ich es noch niemals zuvor gesehen habe genial!!! Unser Begleiter, Martijn hatte gesagt das es knapp 25 Minuten dauern sollte bis wir den Park erreichen sollten…naja nach knapp 40 Minuten Fahrt beschlossen wir dann Martijn anzurufen um zu fragen ob wir noch auf dem guten Weg sind…..Ja ja wir waren auf dem guten und richtigen Weg! So schnell geht das und man nimmt die Afrikanische Lebensweise und Zeitangaben an! Nach knapp 50 Fahrt hatten wir dann den Park erreicht…Dort gibt es keine Preisangabe für die Kosten. Was wir schon gelernt haben ist es das wir immer sagen sollen, dass wir alle Studenten sind die hier ein Praktikum absolvieren….Also beschlossen wir dem netten Herr am Eingang genau dies zusagen und wir durften für knapp 4 Euro in den Park….und zu unserer Verwundungen mit unserem alten supergenialen Auto! Ob das den gut gehen würde?!? Ich meine, mit einem Auto was jede Sekunde auseinander brechen zu scheint, mal eben durch Wüste und Gestein zufahren….Mega geil! Überhaupt ist es mega mega mega geil rechts zu sitzen und links zu fahren…Nicht normal! Man fühlt sich die ganze Zeit ob als man irgendetwas falsch machen würde aber jeder tut es! Darum scheint es hier wohl richtig zu sein J Naja zurück zum Seaview Park…es ging erstmal durch richtig krasses Gestein und einen kleinen Berg hinauf…Was ein Ausblick! Man fühlt sich frei und wirklich eine andere Welt. Und schwupps kam schon die erste Antilope an unserem Auto und uns vorbei gesprungen….Danach eine ganze Herde Gnus! Wir dachten hier gäbe es nur Löwen haha…naja irgendwas müssen die ja auch fressen….Überall stehen die Schilder nicht aussteigen…und was macht der Ben? AUSSTEIGEN…weil ja dort standen die überaus genialen fetten tollen Zebras und Giraffen aaaaaaaaa geil ich hab sowas immer nur im Zoo gesehen und jetzt stehen die dort direkt vor deiner Nase und chillen und fressen vor sich hin! Wir dachten glaube alle nur noch WOW…soviele Fotos hat Marius noch nie in seinem Leben in einer Sekunde gemacht…Abends saßen wir dann auch daheim auf der Couch und haben gestaunt über die genialen Sachen die wir gesehen hatten…Naja Saskia, Linda und Marius sind dann noch für 6€ pro Person in den Käfig der Babylöwen und haben diese gestreichelt und mit ihnen gespielt…Ich hab mal wieder meine Schwäbische Ader spielen lassen und war zu geizig um die 6€ zu bezahlen und hab mir das ganze Geschehen von außen angesehen und für euch gefilmt…( Filme kommen hoffentlich bald!!!!!!!!!) Am dritten Tag waren wir wirklich den ganzen Tag unterwegs und Abends sehr Ko! Wir waren dann noch einkaufen im Plus! Ja hier gibt es Plus! Also Agi keine Würmer und so! Sogar ein moderneres Mc Donalds als in Wetzlar oder Gießen J Aber wir waren noch nicht einmal im MC und haben es auch nicht vor. Was ich hier schon gegessen hab. Antilope ( ok es war geräuchert und ich hab die Karte nicht verstanden daher war es nicht wirklich toll! ) bäääh ekelhaft so kalter Antilopen Schinken würg! Ich hab ein Stück probiert ich wollte ja nicht dumm dastehen! Aber es tut mir leid ich kann sowas nicht essen ohne an Kotzen denken zu müssen…….

Tag 4 Donnerstag chillen!

Donnerstag war ein schwer relaxter Tag. Wieder einmal begonnen wir den sehr warmen afrikanischen Wintertag mit einem ausgiebigen Frühstück auf dem Balkon. Dieser Meerblick…wie im Film…wenn man Glück hat sieht man die Delfine springen oder die Wale pusten eine Meter hohe Wasserfontäne in die Luft…. Ich nehme noch Anmeldungen entgegen für einen Besuch! Es lohnt sich!!!! Sowas sieht man vielleicht einmal im Leben daher muss ich auch grade nochmal diesen Blick genießen und bin gleich wieder zurück….Schon wunderschön! Sitze hier und höre 3 Doors Down kalte Cola in meiner Hand…und denke an euch daheim…Vermiss euch echt total…Wünsche mir das alles gut wird….Ist es hier eine Traumwelt? Höre grade das Lied The Real Life…naja so ein wenig Pipi in den Augen hab ich schon aber ich bleib stark….Achso…was ich sagen wollte….vielleicht können die Leute die mein Blog lesen bitte die Texte ausdrucken und den Menschen geben die kein Zugriff haben auf Internet!!! DANKE!! Hier meine Adresse und Telefon Nummer!

Es gibt sehr gute Billigvorwahlen: Freue mich über jeden Anruf oder auch SMS!

 

Ben Best
27 Marshall Road
Humewood
Port Elizabeth, South Africa

Tel: 082 692 6619

Donnerstag sind wir dann nochmal eben zum Strand gegangen und haben den Wind genossen. PE trägt nicht nur den Namen Nelson Mandela Bay sondern auch den berechtigten Namen Windy City! Ok Donnerstag war jetzt nicht soooo super spannend einfach nur ein wenig chillen und genießen von allem.

Freitagmorgen begann dann doch gleich super lustig…Janet. Unsere Hausfrau war morgens gekommen und hat uns quasi geweckt denn wir  wussten nicht das sie heute kommen würden und wir waren alle so erschrocken das die Haustür offen stand und jemand im Haus war. Uns wurde gesagt das wir immer die Tür abgeschlossen haben müssen. Naja wir wohnen hier echt schon im Millionärsviertel von PE aber es gibt wohl auch hier Einbrüche und die Armut ist oft zu sehen oder zu spüren. Grade heute Morgen sehen wir das jemand in unserem Vorgarten geschlafen hat und sich wegen der Kälte ein Feuer gemacht hat. Janet ist wirklich eine Frau sowie ich euch schon von zuvor gesagt hatten…eine Big Mummy haha….aber echt lustig…kam hier an mit einem Serbischen Nationalmannschaftstrikot… und ein Afro. ( noch hab ich niemand mit Nägeln im Kopf gesehen!!!) Aber ich hab Pläne um doch von Montags bis Freitag zu arbeiten! So dass ich / doch am Ende noch etwas Reisen können! Simbabwe, Mosambik oder Namibia sind so meine persönlichen Ziele. Für Simbabwe hab ich ja schon eine Einladung im Flugzeug erhalten. HAHA vielleicht werd ich ja König von Simbabwe !

So das war erst einmal der erste Teil von den Tagen 3 – 5! Nachher setze ich mich an den Freitagabend!  Wird jetzt mal Duschen und den Samstageinkauf erledigen!

Hab euch Lieb! Peace euer Ben

28.8.10 15:03
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung