Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/humewood

Gratis bloggen bei
myblog.de





1 Video

http://www.youtube.com/watch?v=JkJBBXLfiuc
30.8.10 23:07


Werbung


Sick Sunday

Sick Sunday! Auf gestanden und gleich wieder ins Bett gesprungen….boah mir geht’s nicht gut! Fieber, Schwindel einfach alles! Und ich wollte so gerne heute in den Elefantenpark. Kann man nicht ändern. Ich hab jetzt ganz viel Medikamente genommen und hoffe das es morgen schon besser geht! Gladbach hat gewonnen!!!! Yeah das hilft mir schon ein wenig beim verbessern meiner Gesundheit! 6 zu 3 schon ein krasses Ergebnis und ich kann nichts aber auch rein garnichts davon sehen….naja wie gesagt ich bin krank daher wird ich mich jetzt wieder unter meine Bettdecke kuscheln. Dabei fällt mir auf dass, ich keine lange chill Hose dabei habe! Und ich noch immer auf mein Bafoegbescheid warte. Alles irgendwie spannend und ein wenig belastend. Die sollen mal hinmachen! Fühlt euch gedrückt! Ben
30.8.10 12:32


Freitagnacht und Samstag

Freitagnacht und Samstag

Hey Hey alles klar bei euch in Deutschland und in den Niederlanden? Ja auch Niederländer lesen meinen Blog! Auch wenn er in Deutsch ist! So ich liege grade relaxt auf meinem Bett und dachte mir dass ich mich mal wieder bei euch melden könnte…hab ja erst heute Mittag einen Blog gesetzt…ABER ich bin euch ja noch den wundervollen Freitagabend schuldig und natürlich den heutigen Samstag…wobei der heutige Samstag äußerst unspektakulär abgelaufen ist. Jedoch zuerst zum mega guten Freitagabend und Freitagnacht. Martijn, unser Begleiter hatten den Vorschlag das wir doch zusammen erst etwas trinken gehen und danach Thai essen gehen. Nachdem Essen sollten dann die Leute die Lust hatten Party machen gehen! Natürlich ist unser Partyhaus auch bei allen drei Dingen ganz weit vorne dabei gewesen. Also hab ich meine drei Mädels in „Lovemore“ gepackt und hab sie sicher zu dem vereinbarten Platz gebracht. Dort haben wir jeder ein Getränk geschlürft. Die Mädels mal wieder Wein und der Benni, wie immer Pflichtbewusst Antialkoholisch ( Colatje ). Die Bar war jetzt nicht unbedingt der riesen Burner. Darum war auch wohl kein anderer Gast außer unsere 20 Mann umfassende Gruppe in dieser Bar. Naja es war sowieso nur ein kleines Vorglühen bevor es dann zum Essen gehen sollte! Martijn hatte einen Tisch in einem Thairestaurante bestellt. Das jedoch die Fahrt von A nach B etwa durch ganz PE führen sollte hatte Martijn verschwiegen. Also nix wie los einmal quer durch PE. Macht ja nix haben wir die schönen oder auch manchmal erschreckend wirkenden Ecken von PE weiter kennengelernt. Hey so mal eben zwischendurch meine Zahnweh sind irgendwie besser hab heute das erstemal  wieder drauf gekaut…ok nur so zwischendurch…Naja angekommen in diesem Thairestaurante  dessen Name ich nicht kenne, musste ich auch sofort auf das Klo…ich sage euch OMG! WHATS THAT? Überall Pi…el!!!! Ich fand das echt erschreckend! Harry Potter nackt auf dem Männerklo! Schnell wurde mir klar das es sich hier um ein Gayclub, Bar und Restaurante handeln musste….Naja macht ja nix habs einfach für mich behalten. Bis dann die anderen Jungs der Gruppe nach und nach auch erschrocken vom Klo kamen. Es war echt super lustig….Bis Hajar dann den Kellner fragte warum auf dem Männer WC  so viele nackte Männer und das Frauen WC so viele nackte Frauen hätte….der Kellner meinte zu ihr sie solle doch einfach mal logisch denken und sie sagte dann ja das mache ich doch aber es ist so unlogisch bis ich dann einfach sagte es ist eine Gaybar und ihr war es so peinlich das sie trotz dunkler Hautfarbe rot wurde. ..einfach nur genial. Wir haben so gelacht. Auch waren die anderen Studenten alle mitgekommen welche in PE ein Praktikum absolvieren. Naja ihr wisst ich hab ein großen Mund und sag meistens was ich denke aber bis jetzt waren dort echt nur komische Vögel dabei. Vielleicht wird es ja noch besser aber noch haben wir beinah nur komische Vögel kennengelernt….naja okay…schon zwei südafrikanisch giiirlz die sind echt nett und jeden Abend bei unseren Nachbarn. Echt nette Mädels und sonst ist unsere AVANS GANG schon ziemlich relaxt…okay unter den Mädels merkt man schon ein bissl  das gezicke aber da halte ich mich einfach mal raus! Wow was ist eigentlich auf Schalke los? Die verlieren quasi jedes Spiel zurzeit, hab ich grade gelesen. Nun sitz ich grade auf unserer feuer roten Couch. Hab grade zwei Aspirin genommen weil ich hab mich sowas von Erkältet mir läuft die Nase und ich hab Halsschmerzen. Tja Winter in Südafrika! Echt tagsüber fast 30 Grad und Nachts  bzw. Abends ist es 9 Grad oder so. Ziemlich kalt und ich bin ehrlich ich hatte mir Afrika in dieser Hinsicht schon etwas anders vorgestellt. Weiter zum berühmten Freitagabend. Marius und ich hatten das Essen immer noch nicht und andere hatten ihres schon längst aufgegessen. Wir dachten schon das wir vergessen wurden. ( sowie du immer Mama J ) Wie geht’s dir? Ruf doch mal an! Mach dir Skype oder so. Vermiss dich! Ich glaube du würdest es hier lieben!  Ich hab noch so viel vor! Tauchkurs, Safaritour, Rundreisen in Afrika etc. Ich kann es eigentlich immer noch nicht ganz glauben das ich hier in Südafrika sitze!? Thai essen ist echt super lecker hätte ich niemals erwartet aber naja ich bin ja jetzt groß und muss Dinge probieren. Gesagt und getan! Bestellt habe ich mir Überbackenes Hähnchen mit Reis und Gemüse. WOW WOW WOW echt „lekker“ aber super scharf. Ich glaube Flo hätte das Essen geliebt. Neben mir saß unser Hausmeister Jo! Ein Kerl aus Simbabwe sehr relaxt und lustig! Wir hatten das selbe bestellt. Er hat wirklich drei Apfelschorlen auf ex getrunken weil es so scharf war. Mir fällt auf das ich zu oft genial und wow schreibe! Tut mir leid! Das Essen dauerte rund 3 Std. War wirklich gemütlich so zusammen zu sitzen. Nur ein wenig sehr kalt. Wir saßen in einer Scheune die nicht wirklich gut überdacht war. Naja zu danken hab ich dieser Kälte jetzt meine Dicke Erkältung. Wird mir gleich mal einen Tee kochen. Wenn man mit Niederländern unterwegs ist muss man Tee trinken! Und sie machen den Teesack nur 5 Sekunden ins Wasser weil sie sagen das ist genug. Ich probiere sie immer zu überzeugen das auf den meisten Päckchen steht das sie 2 – 3 Minuten durchziehen müssen. Aber sie hören einfach nicht auf mich. Daher sag ich immer das die Niederländer heißes gelbes oder grünes Wasser trinken aber kein Tee. Wir haben jetzt 22.16! Das war gestern eigentlich so die Zeit wo wir in die erste kleine Disco eingelaufen sind. Eine Disco die für Jeanette, Marina und Yvette gemacht wurde. Ganz viele kleine LL Cool J! Jeanette da waren ganz viele Brüder von mir! JE WEET TOCH!!! Ich muss ganz ehrlich sagen es lief nicht wirklich die Musik von der ich genießen kann, geschweige denn Musik bei welcher ich meinen wunderschön geformten Körper schwinge….naja ihr kennt mich….mir war das zu langweilig….also beschloss ich mich zu überwinden und schaute mir einige Minuten an wie die Afrikaner tanzen. Und auf ging die Party MC B ging auf das Tanzparket und schwups die wupps schwung ich meine Hüften! J Genial abgetanzt zu Gangsterrap der feinsten Art und Weiße. Ich muss ganz ehrlich sagen, es war wirklich ein komisches Gefühl! 20 Niederländer/ Deutsche mit circa 100 schwarz Afrikanern in einem Raum. Ich fühlte mich schon beobachtet aber andererseits auch so herzlich aufgenommen. Nur ein wenig uncool unter den ganzen Rappern. Zum Glück hatten wir Lykhaya dabei. Eine Einheimische. Man fühlte sich mit ihr doch schon etwas beschützter und sicherer. Nach circa einer Std beschloss Martijn dann das er Lust hatte in eine andere Disco zu fahren. Martijn war mittlerweile schon ziemlich gut dabei! Wenn ihr wisst was ich meine. Ja es floss gut viel Alkohol aber ich fands prima und es war wirklich sehr gesellig! Thalita und ich waren quasi die Taxifahrer denn wir trinken beide kein Alkohol. Hier sagt man zu solchen coolen Menschen wie ich es bin Naturals! I´am a natural! Also auf ging es in das nächste tent wie es die Holländer so schön sagen. Tent haha ich muss so lachen wenn sie sagen tent weil tent ist im Englischen Zelt! Und ich frag mich warum sie nicht einfach Disco sagen! Würde ich logischer finden aber wer sagt schon das die Niederländische Sprach in irgendeiner Weiße logisch ist J Ne ne ne ne ne Niederländisch ist wirklich eine coole Sprache und ich mag euch alle J! Morgen spielt Gladbach yeaaah auf geht’s junnnnngs schiesst ein tooooor für uns! JA ich trage auch hier in PE mit Stolz meine Gladbach T-Shirts und wurde auch schon zweimal angesprochen! Also die Fahrt zur nächsten Disco führte uns dann mal wieder durch halb PE! PE bei Nacht ist schon ziemlich schön aber halt auch gefährlich darum immer Knopf runter und Fuß aufs Gas wenn es durch ein Ghetto geht! Angekommen bei dieser Disco meinte Marius schon draußen das hier nur Bauern sind. Bauern nennt man hier die weiße Bevölkerung ( Auswanderer aus Holland ) Ich glaube in diesem Club waren circa 800 Menschen und davon 6 nicht weiß! Schade. Aber das hatten wir ja schon von vorneherein gewusst das es hier eine strikte Trennung zwischen weiß und schwarz geben würde. Ich bin da ganz und gar kein Fan von aber hier muss man so komisch denken sonst kommt man schnell in Probleme. Muss ich mich auch erstmal dran gewöhnen weil ich finde es totalen quatsch und schade. Die Musik in diesem Laden….ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll aber das Poco in Wetzlar ist dagegen wohl ein Nobelclub. Ich meine es war schon ziemlich edel darin aber der DJ hatte glaube einen schlechten Tag oder er war AZUBI oder so. Wie auch in der anderen Disco probierte ich dann das Beste daraus zu machen und ging Tanzen. Tanzen zu Plastikpop ist schon lustig aber ich glaube nur wenn man 3 Promille hat. Unser Begleiter war davon nicht mehr weit entfernt….HAHA! Einfach nur genial der Typ. Lustiger Vogel. Ich bin schon am planen was wir machen wenn Lydia uns besuchen kommt….sicherlich eine Tour zum Seaview Lionpark….der war einfach nur schön! Zebras….ich mag Zebras…ich mag ja Pferde bekanntlich nicht allzu gerne…aber hab jetzt eine Idee um Pferde populärer zu machen. Wir streichen die Gäule in Deutschland einfach weiß schwarz an und schon find ich sie cool! Vor allem hat es mich gefreut das Marius so viel Spaß hatte! Hättet ihn sehen müssen…wie ein kleiner Troll. Ich glaube er hat dreihundert mal gesagt stop nicht so schnell fahren. Freitag ging dann so rund 4 Uhr zu Ende…wir waren platt und naja die Musik wurde auch nicht wirklich besser. Außerdem musste ich ja auch nochmal durch halb PE fahren um in die wunderschöne Marshall Road zu gelangen. Wir haben echt Glück mit unserem Haus! Das einzige doofe ist es, dass wir kein Internet haben. Manchmal hab ich Glück und kann auf der Toilette eine seeeehr schlechte Verbindung aufschnappen. Aber mehr geht nicht. Heute saß ich kurz in unserem tollen Garten, dort habe ich perfekten Empfang und ich denke wenn es dann mal richtig Sommer geworden ist, werde ich dort öfters sitzen!

Ich muss euch noch was sagen! In PE gibt es keine Mücken! PE ist Mücken frei! Klingt komisch ist aber so!!! Also Freitag endete dann so circa um halb fünf in unserem gemütlichen Bett. Um neun Uhr heute Morgen bin ich dann wieder wach geworden und wir haben wie jeden Morgen auf dem Balkon gefrühstückt. Sehr windig aber super warm….Dann haben wir den ganzen Samstag gechillt. Um circa 4 Uhr haben wir uns dann aufgemacht und sind einkaufen gegangen. Wochenendeinkauf!!! Dieser dauerte ziemlich lange denn die beiden Mädels haben unglücklicher weiße einen Klamottenladen entdeckt. Sie wollten unbedingt das wir mit reinkommen um zu sie zu beraten. Naja aus circa 10 Minuten wurde dann eine knappe Std in diesen Laden der mich bei den Männersachen doch sehr an KIK oder Zeemann erinnerte. Die Mädels waren da irgendwie anderer Meinung! Okay ok sie haben wirklich einpaar schöne Sachen gekauft. Ich frage mich wie die sich ständig Sachen kaufen können. Ich dreh jeden Rand um bevor ich ihn ausgebe!.... Muss ich vielleicht mehr genießen und das Geld etwas lockerer sitzen lassen oder doch weiterhin jeden Rand zweimal umdrehen…gute Frage….Scheisse dass das Bafoegamt immernoch auf sich warten lässt….ansonsten hätte ich etwas mehr Sicherheit….

Samstag war darum echt nicht so viel los! Wir sitzen noch immer auf der Couch, Marius schaut einen Film. Sieht ziemlich alt aus! Wir haben geniale 4 Programme! Die Nachbarn oben haben 40! Und die anderen Mädels haben circa 400 Kanäle aber was solls! Ich bin nicht hier um Fernseh zu schauen….sondern ab Mittwoch arbeiten wir endlich in einem Kinderdorf! Es ist nur 300 Meter entfernt von uns….RELAXT!!! Jeden Morgen laufen…Marius meinte schon das machen wir nicht aber ich wird ihm schon klar machen das 300 Meter nicht so viel sind! Die Mädels müssen jeden Morgen knapp eine halbe Std mit dem Auto fahren….Ich würde sagen wir haben Schwein gehabt…Hoffentlich wird das Praktikum ein Erfolg! Ich freue mich darauf aber bin auch schon etwas nervös! Zurzeit scheint es mir eher noch Urlaub zu sein, immer mit dem Gefühl das man ja sowieso in zwei Wochen zurück in Deutschland ist! Aber nein ich bin noch satte 4 Monate hier.

Leute ich werd mal versuchen den Bericht zu bloggen und dann einen Tee zu trinken! Ich vermiss euch! Bleibt Sauber! Und vergesst mich nicht! Hoffentlich gefällt es euch ein wenig wie ich schreibe!??? Freue mich über alle eure Reaktionen! Danke Mama, Aileen und Kerstin! Auch mein Dozent, Gerard Latjes hat mir schon eine positive Reaktion geschickt!

 

30.8.10 12:30


Tag 3 - 5

Tag 3 – 5

Hallo liebe Leute…ich hab mich länger nicht bei euch gemeldet aber wie gesagt das Internet hier ist nicht wirklich prickelnd und wir müssen immer zu den Nachbarn gehen um Dinge hoch zu laden oder einen Bericht an euch zu senden. Aber jetzt haben wir 14 Uhr und ich dachte mir ich setze mich mal mit meinen Kopfhörern auf den Balkon und höre etwas Musik und berichte von den vergangenen Tagen…

Tag 3! Seaview Lion Park!!! Echt mega genial…Agi und Mama ihr habt ja schon einige Fotos davon gesehen. Wir waren mit unserem „Lovemore“ ( Auto ) zum Seaview Lion Park gefahren. Mit der Erwartung das wir einen kleinen Park vorfinden würden wo es vielleicht eins zwei Löwen geben wird. Aber nein es kam alles anders…alleine der Hinweg hatte sich schon gelohnt! Diese Ausblicke auf das Meer! Delfine springen sehen…Wellen ( Nein Oma und Opa! Wellen sind keine Tiere! J) die so hoch sind wie ich es noch niemals zuvor gesehen habe genial!!! Unser Begleiter, Martijn hatte gesagt das es knapp 25 Minuten dauern sollte bis wir den Park erreichen sollten…naja nach knapp 40 Minuten Fahrt beschlossen wir dann Martijn anzurufen um zu fragen ob wir noch auf dem guten Weg sind…..Ja ja wir waren auf dem guten und richtigen Weg! So schnell geht das und man nimmt die Afrikanische Lebensweise und Zeitangaben an! Nach knapp 50 Fahrt hatten wir dann den Park erreicht…Dort gibt es keine Preisangabe für die Kosten. Was wir schon gelernt haben ist es das wir immer sagen sollen, dass wir alle Studenten sind die hier ein Praktikum absolvieren….Also beschlossen wir dem netten Herr am Eingang genau dies zusagen und wir durften für knapp 4 Euro in den Park….und zu unserer Verwundungen mit unserem alten supergenialen Auto! Ob das den gut gehen würde?!? Ich meine, mit einem Auto was jede Sekunde auseinander brechen zu scheint, mal eben durch Wüste und Gestein zufahren….Mega geil! Überhaupt ist es mega mega mega geil rechts zu sitzen und links zu fahren…Nicht normal! Man fühlt sich die ganze Zeit ob als man irgendetwas falsch machen würde aber jeder tut es! Darum scheint es hier wohl richtig zu sein J Naja zurück zum Seaview Park…es ging erstmal durch richtig krasses Gestein und einen kleinen Berg hinauf…Was ein Ausblick! Man fühlt sich frei und wirklich eine andere Welt. Und schwupps kam schon die erste Antilope an unserem Auto und uns vorbei gesprungen….Danach eine ganze Herde Gnus! Wir dachten hier gäbe es nur Löwen haha…naja irgendwas müssen die ja auch fressen….Überall stehen die Schilder nicht aussteigen…und was macht der Ben? AUSSTEIGEN…weil ja dort standen die überaus genialen fetten tollen Zebras und Giraffen aaaaaaaaa geil ich hab sowas immer nur im Zoo gesehen und jetzt stehen die dort direkt vor deiner Nase und chillen und fressen vor sich hin! Wir dachten glaube alle nur noch WOW…soviele Fotos hat Marius noch nie in seinem Leben in einer Sekunde gemacht…Abends saßen wir dann auch daheim auf der Couch und haben gestaunt über die genialen Sachen die wir gesehen hatten…Naja Saskia, Linda und Marius sind dann noch für 6€ pro Person in den Käfig der Babylöwen und haben diese gestreichelt und mit ihnen gespielt…Ich hab mal wieder meine Schwäbische Ader spielen lassen und war zu geizig um die 6€ zu bezahlen und hab mir das ganze Geschehen von außen angesehen und für euch gefilmt…( Filme kommen hoffentlich bald!!!!!!!!!) Am dritten Tag waren wir wirklich den ganzen Tag unterwegs und Abends sehr Ko! Wir waren dann noch einkaufen im Plus! Ja hier gibt es Plus! Also Agi keine Würmer und so! Sogar ein moderneres Mc Donalds als in Wetzlar oder Gießen J Aber wir waren noch nicht einmal im MC und haben es auch nicht vor. Was ich hier schon gegessen hab. Antilope ( ok es war geräuchert und ich hab die Karte nicht verstanden daher war es nicht wirklich toll! ) bäääh ekelhaft so kalter Antilopen Schinken würg! Ich hab ein Stück probiert ich wollte ja nicht dumm dastehen! Aber es tut mir leid ich kann sowas nicht essen ohne an Kotzen denken zu müssen…….

Tag 4 Donnerstag chillen!

Donnerstag war ein schwer relaxter Tag. Wieder einmal begonnen wir den sehr warmen afrikanischen Wintertag mit einem ausgiebigen Frühstück auf dem Balkon. Dieser Meerblick…wie im Film…wenn man Glück hat sieht man die Delfine springen oder die Wale pusten eine Meter hohe Wasserfontäne in die Luft…. Ich nehme noch Anmeldungen entgegen für einen Besuch! Es lohnt sich!!!! Sowas sieht man vielleicht einmal im Leben daher muss ich auch grade nochmal diesen Blick genießen und bin gleich wieder zurück….Schon wunderschön! Sitze hier und höre 3 Doors Down kalte Cola in meiner Hand…und denke an euch daheim…Vermiss euch echt total…Wünsche mir das alles gut wird….Ist es hier eine Traumwelt? Höre grade das Lied The Real Life…naja so ein wenig Pipi in den Augen hab ich schon aber ich bleib stark….Achso…was ich sagen wollte….vielleicht können die Leute die mein Blog lesen bitte die Texte ausdrucken und den Menschen geben die kein Zugriff haben auf Internet!!! DANKE!! Hier meine Adresse und Telefon Nummer!

Es gibt sehr gute Billigvorwahlen: Freue mich über jeden Anruf oder auch SMS!

 

Ben Best
27 Marshall Road
Humewood
Port Elizabeth, South Africa

Tel: 082 692 6619

Donnerstag sind wir dann nochmal eben zum Strand gegangen und haben den Wind genossen. PE trägt nicht nur den Namen Nelson Mandela Bay sondern auch den berechtigten Namen Windy City! Ok Donnerstag war jetzt nicht soooo super spannend einfach nur ein wenig chillen und genießen von allem.

Freitagmorgen begann dann doch gleich super lustig…Janet. Unsere Hausfrau war morgens gekommen und hat uns quasi geweckt denn wir  wussten nicht das sie heute kommen würden und wir waren alle so erschrocken das die Haustür offen stand und jemand im Haus war. Uns wurde gesagt das wir immer die Tür abgeschlossen haben müssen. Naja wir wohnen hier echt schon im Millionärsviertel von PE aber es gibt wohl auch hier Einbrüche und die Armut ist oft zu sehen oder zu spüren. Grade heute Morgen sehen wir das jemand in unserem Vorgarten geschlafen hat und sich wegen der Kälte ein Feuer gemacht hat. Janet ist wirklich eine Frau sowie ich euch schon von zuvor gesagt hatten…eine Big Mummy haha….aber echt lustig…kam hier an mit einem Serbischen Nationalmannschaftstrikot… und ein Afro. ( noch hab ich niemand mit Nägeln im Kopf gesehen!!!) Aber ich hab Pläne um doch von Montags bis Freitag zu arbeiten! So dass ich / doch am Ende noch etwas Reisen können! Simbabwe, Mosambik oder Namibia sind so meine persönlichen Ziele. Für Simbabwe hab ich ja schon eine Einladung im Flugzeug erhalten. HAHA vielleicht werd ich ja König von Simbabwe !

So das war erst einmal der erste Teil von den Tagen 3 – 5! Nachher setze ich mich an den Freitagabend!  Wird jetzt mal Duschen und den Samstageinkauf erledigen!

Hab euch Lieb! Peace euer Ben

28.8.10 15:03


Day 2....tour de PE :)

Day 2…PE-Tour

Today we had a PE – Tour…seht ihr ich spreche schon kein Deutsch mehr und jetzt fang ich schon in Englisch zu schreiben…Mega gut J! Naja nachdem wir unseren Foxy Lovemore gekauft hatten wollten wir noch schnell einkaufen gehen. Aus dem schnell einkaufen wurden dann doch einmal zwei Std. in dem Riesen einkaufsladen. Da kann unser Rewe in Rechtenbach echt nicht gegen anstinken. Man denkt das man in einem armen Land ist und man sieht in dem Laden nur Sachen wo man denkt wow Whats this!? Aber um ganz ehrlich zu sein die einzige dunkelhäutige in dem ganzen Laden die dort etwas einkaufen konnte war eine Mitstudentin von uns…also das sollte euch eigentlich schon alles sagen… Wie gesagt das einkaufen dauerte dann doch etwas länger, was nicht an mir gelegen hat sondern an Linda und Saskia…Frauen halt! Und ihr kennt ja Marius alle J er schlendert einfach durch den Laden so dass ich ihn die Hälfte der Zeit suchen musste wo er überhaupt ist. Aufjedenfall super interessant die ganze Geschichte hier mit der Währung und so. Die heißt Rand und 2400 Rand sind etwa 240 Euro. Wir haben für 1100 Rand eingekauft…also wer kann das Rätsel lösen? Für wie viel Euro haben wir heute zu viert für wirklich zwei Wochen eingekauft???? Echt genial…ich bin total geflasht von PE! Muss aber sagen das ich meine Mama schon ziemlich vermisse!!! Hätte dich so gerne mitgenommen weil ich wüsste das du es hier lieben würdest…alleine dieser Blick auf das Meer, wenn wir morgens draußen auf unserem Balkon sitzen und Frühstücken…echt nicht mehr normal. Ich muss aber ehrlich sein das ich mir ein wenig Gedanken machen wegen meinem Bafoeg…immer noch nix gehört und naja…Das Leben ist hier schon billiger als in Holland oder Deutschland aber wir müssen ja unser Auto ( lovemore ) und die Wohnung bezahlen und jetzt kommt auch noch Borg dazu…wow…echt schauen wie ich das alles hinbiegen kann…aber naja es wird schon werden. Genau diese Einstellung bekommt man hier von der ersten Sekunde an beigebracht. Heute beim Mieten von Lovemore hab ich gefragt wann wir das Auto denn bezahlen kommen können…dann sagt die doch ihr wäre es egal Hauptsache wir kommen irgendwann vorbei zwischen Montag und Freitag…ob man das so in Deutschland hören würde…? Mal kurz zu unserem Begleiter…Martijn..ein echt gechillter kerl…also wir sind hier echt in guten händen….

Zurück zu unserem einkaufstourchen…und zwischendurch…links autofahren ist schon ziemlich abgefahren crazy… J Agi du würdest es lieben…Wie geht’s eigentlich Mia? Hab grade schon an Linda erzählt das Mia ein kleiner Engel ist! Vermiss euch echt total…Grade ist es 01.58 Nachts und es ist verdammt kalt…Naja wir sind in Afrika aber eben im dicken Winter…Wir schlauen Europäer sitzen hier alle schon mit Halsweh und schnupfen…Tagsüber ist es schon sehr warm in der Sonne aber Abends wow wow wow… echt Mega kalt..und ich hab nicht eine Jacke mitgenommen…Wie gesagt es ist kurz vor zwei und ich bin toooood müde…und wir wollen morgen früh in einen Tierpark in dem man kleine Löwen Babys streicheln kann und Zebras und nicht zu vergessen Giraffen J TIS this is Africa!!! I love it!!!! Ich muss grade über mich selber lachen …Sitzen wir in diesem Restaurant und ich esse geräucherte Antilope….igittt nie mehr… also ein Steak ja aber das Stück war kalt und echt wie Schinken total bääääähhhh zum Glück hab ich jemanden gefunden die es für mich aufgegessen hat. ..Also ich wollte ja noch eben erzählen von unserer Shoppingtour…es dauerte wie bereits bekannt sehr lange…aber bis wir dann den ausgang vom parkplatz gefunden hatten dauerte auch rund 15 minuten… es war echt köstlich ich hab nur noch geheult vor Lachen…linda hat den ersten gang vom auto nicht gefunden und hat einen wildfremden Mann gefragt ob er uns das Auto mal eben auf die strasse fahren kann…haha….naja so ist es sicher nicht lustig aber es war zum kreischen….

In PE wohnen rund 800000 Menschen…also ich kleiner Benni aus Rechtenbach in einer Mega Metropole…wir finden schon den Weg zurück in unser Haus…jaja…wir waren knapp zwei Std. auf einer unfreiwilligen aber super genialen tour durch PE! Wir haben alles gesehen…das Fußballstadion…wow wow wow wow…echt genial…Flo ich mach dir ganz viele Fotos……Es ist so geil dieses Stadion…aber leider steht es total leer weil Fußball ist hier einfach nicht so beliebt, eher cricket oder rugby… aber damit kann man kein Stadion füllen und vor allem nicht in einem Land wo sowieso beinah niemand Geld hat….kein Geld ist ein gutes Stichwort…wir haben zwar wunderschöne Stadtteile von PE gesehen aber wiederum auch die Townships und Ghettos…Himmel ich möchte NIEMALS dort wohnen müssen oder nachts alleine dort ausgesetzt sein….Diese Armut die wir nur von außen erkannt haben lässt einem echt Gänsehaut aufkommen. Schon ein komisches Gefühl hier quasi zu den Reichen Menschen des Landes zu zählen und dann eben zu schreiben mal  sehen wie ich das mit dem Geld regeln werden…Echt super komisch dieses Gefühl… Ein Monatslohn eines Schwarzafrikaners hier in SA sind 80 Euro pro Monat…..

Denkt mal drüber nach…ich geh jetzt schlafen und wird den kleinen Artikel morgen versuche online zu stellen…

Vermiss euch!

Euer Ben

Waka Waka Ek ben in Afrika….

Achso wollte euch noch kurz erzählen das die Flüge schon ziemlich ok waren aber der Flug von Jburg nach PE war mit einem Flugzeug welches ich nie wieder betreten möchte….ich fühlte mich den ganzen Flug etwas naja….unwohl…Kulula oder so hieß die Airline…naja machst mal gut und ich hoffe das ich euch nicht nerve. Sagt mir doch bitte einfach Bescheid wenn ihr die Berichte nicht mehr bekommen wolltJ

Irgendwie vermisse ich euch doch irgendwie alle total…daher schreib ich wohl auch soviel…

 

Added mich doch bitte in skype dann können wir ein wenig schreiben oder so…

Naja ich geh mal schlafen weil es ist nun halb drei und wir wollen um neun Uhr los fahren.

 

26.8.10 21:32


Pe the place 2 be

PE the Place 2 Be!!!

Hallo Leute! Erst mal sorry das ich mich so spät melde aber es ist echt super schwer hier gutes internet zu bekommen…und ehrlich gesagt hatte ich bis jetzt nicht ein bisschen Zeit um überhaupt mal an meinen laptop zu kommen…wie soll das nur mit den Aufträgen für  die Schule werden…haha aber naja ihr kennt mich ja, ich werde schon genug Zeit für die Schule opfern….

Jetzt komme ich mal endlich zu schönen Dingen…PORT ELIZABETH ist so genial! Leute wer kann muss uns besuchen…noch nie sowas geniales gesehen. Es fing alles an mit einer reise die uns 23 Std. unseres Lebens gekostet hat…aber es waren super tolle stunden. Wir haben viele Leute gesprochen und kennengelernt. Ich hab 23 Std. nicht geschlafen und ich war sowas von müde. Wir wohnen echt in einer kleinen Villa mit eigenem Swimming-Pool und großem Wohnzimmer. Marius und ich werden in den nächsten Tagen versuchen Filme und Fotos online zu stellen um euch einen besseren Eindruck von allem zu liefern. Ich merk beim schreiben das es wirklich so viel eindrücke sind die ich alle garnicht an euch weitergeben kann. Ich hoffe das meine komischen Sätze die ich hier schreibe echt ein wenig ankommen. Denn mein Satzbau ist sowas von im arsch ich spreche hier nur niederländisch und englisch, sogar mit Marius spreche ich nur noch niederländisch.

Heute Morgen haben wir ( linda, saskia, marius und ich ) schön auf dem Balkon gefrühstückt und jetzt kommt es mit meerblick J!!! Genialer Blick auf den Hafen und auf den Strand! Ja ich weiß ich mach euch jetzt eifersüchtig haha…naja ihr seid alle „lekker“ eingeladen um vorbei zu kommen!

Mama und Oma ihr werdet nicht glauben was ich heute gegessen habe: Antilope….es war naja nicht super toll J aber ich hab es probiert….es werden noch Krokodil und Schlange folgen J

Heute haben wir Foxy Lovemore gekauft! Unser Auto J Echt super genial…der erste Gang ist ein wenig schwierig rein zubekommen haha! Naja ich wird mal zum Ende kommen und euch morgen oder übermorgen weiter nerven….

Ps: morgen wird ich in einen Löwen, Giraffen und Zebras besuchen gehen!

 

FOTOS FOLGEN!!!!

Mama und Aileen fühlt euch gedrückt I love you!!!!

Oma pass mir auf den Opa auf!

Und mein Lieblingsbruder pass bitte auf meine Super Nichte und meine geniale Schwägerin auf!

Bye and have a nice day!!!

 

Euer Ben

26.8.10 21:30


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung